Anal Creampie für Gloryhole Tunte

Im Dunkeln ist immer gut munkeln und auf dem Klo einer Bibliothek kann man auch noch wunderbaren Schwulensex erleben. Zuletzt ließ ich meine enge Arschfotze von einer echt scharfen Gloryhole Tunte besamen und das habe ich natürlich wieder mit dem Handy aufgenommen. Ich weiss doch wie sehr die Besucher von einer deutschen Porno Tube auf solche Clips stehen, in denen zu sehen ist, wie einem Twink wie mir ein heisser Anal Creampie am Gloy Hole reingespritzt wird. Eigentlich wollte ich mich nicht mehr von fremden Männern ohne Gummi ficken lassen, doch als ich diesen nassen Lümmel sah auf der Toilette sah, wollte ich ihn einfach nur tief in meinem Poloch spüren und hatte keinen Bock auf ein Kondom. Ich erlaubte der Gloryhole Tunte den sonst so verpöhnten Barebacksex und ließ ihn einfach so in mich eindringen. Sein geiles Gerammel erregte mich wie verrückt und dann kam auch schon der kostbare Saft aus seinem Schwanz gespritzt und befüllte meinen Männerarsch. Liebe Amateur Gays, was ihr in diesem unzensierten Schwulenporno zu sehen bekommt, solltet ihr auf keinen Fall nachmachen, denn mit einem Anal Creampie gefährdet ihr eure Gesundheit, ganz egal wie viel Spaß es macht sich von einem Fremden beim Toilettensex besamen zu lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.